Knie-Beschwerden : warum herumdoktern nicht sinnvoll ist

… das sagt zumindest Werner Bartens in seinem Artikel in der Süddeutsche Zeitung vom 25. Mai 2017.  Er zitiert Studien zu Kortison-Injektionen bei Arthrose und  Schein-Eingriffen bei Arthrose. Ein wörtliches Zitat von ihm: „Die Scheinoperation war so erfolgreich wie der tatsächliche Eingriff.“ Wenn Sie sich dafür interessieren, lesen Sie am besten selbst. Es ist sehr interessant.

Mir scheint, wichtig zu sein, dass jeder für sich selbst ausdrücklich, wissentlich und sehr bewusst Verantwortung übernimmt. Verantwortung für seinen Körper, das Verständnis für Beschwerden und vor allem die Verantwortung dafür, wie man damit umgeht. Verantwortung für den eigenen Körper, letztlich sich selbst, kann man nicht delegieren.

Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 25. Mai 2017, „Warum herumdoktern nicht sinnvoll ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*