Reise zu den Wurzeln in die Heimat der Vorfahren 01.08.-05.08.2018

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 01/08/2018 - 05/08/2018
00:00

Kategorien


Ca. 14 Millionen Menschen haben durch den 2. Weltkrieg ihre Heimat verlassen müssen. Flucht und Vertreibung war das Schicksal von Schlesiern, Ostpreußen, Pommern, Böhmen, und vieler anderer mehr. Mit der Reise zu den Wurzeln möchte ich die Nachfahren einladen gemeinsam an die Orte der Herkunft zu fahren.  Dort werden wir nachspüren wie das Leben unserer Ahnen war. Mit Aufstellungsarbeit an den verschiedenen Orten und Stillemeditationen wollen wir uns sehr achtsam und fühlend in die Heimat begeben, unserer Wurzellosikeit und Unverbundenheit nachgehen und die Wurzeln wieder in der Erde verankern. Wir wollen uns wieder mit unseren Ahnen verbinden, die wir oft garnicht kennen. Dort am Ort der Herkunft unserer Wurzeln liegt auch unsere Lebenskraft und unsere Lebensfreude. Ein Kreis darf sich schließen,  wir dürfen spüren “ ich bin“.

Ca. 14 Millionen Menschen haben durch den 2. Weltkrieg ihre Heimat verlassen müssen. Ein Weg ohne Rückkehr. Flucht und Vertreibung war das Schicksal von Schlesiern, Ostpreußen, Pommern, Böhmen, und vieler anderer mehr. Mit der Reise zu den Wurzeln möchte ich die Nachfahren einladen gemeinsam an die Orte der Herkunft zu fahren. Dort werden wir nachspüren wie das Leben unserer Ahnen war. Mit Aufstellungsarbeit an den verschiedenen Orten und Stillemeditationen wollen wir uns sehr achtsam und fühlend in die Heimat begeben, unserer Wurzellosikeit und Unverbundenheit nachgehen und die Wurzeln wieder in der Erde verankern. Wir wollen uns wieder mit unseren Ahnen verbinden, die wir oft garnicht kennen. Dort am Ort der Herkunft unserer Wurzeln liegt auch unsere Lebenskraft und unsere Lebensfreude. Ein Kreis darf sich schließen,  wir dürfen spüren “ ich bin“
Gerne dürft ihr mir die Orte schreiben, zu denen ihr fahren möchtet. Die Reiseroute sowie Unterkünfte stelle ich dann zusammen. Die Seminargebühr beträgt 150€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*