Lebensfluss

Es ist Frühling, die Vögel zwitschern, bauen ihre Nester, ziehen ihren Nachwuchs auf. Die Bäume blühen, bekommen ihre Blätter. Die Sonne wärmt , die Luft ist mild und erfüllt von einem wunderbaren Duft.  Es ist schön, durch den Wald zu laufen und das Leben dort wahrzunehmen. Es ist alles im Fluss. Unsichtbaren Gesetzen folgend, nimmt alles im Frühjahr wieder seinen Lauf. Blühen , wachsen und gedeihen. Alle Tiere und Pflanzen wissen, was zu tun ist, sie folgen einfach einem unsichtbaren Pfad. Die Rehe, die Hasen, die Vögel, die Bäume……. und wir Menschen?

Auch wir Menschen haben das Empfinden, wenn alles im Fluss ist. Es läuft einfach , ein Schritt folgt auf den nächsten. Es gibt auch Scheitern und Versagen, aber das zerstört nicht , es gehört dazu. Daraus kann ich lernen und dann weiter gehen.

Wie schaut das bei dir aus? Hast du deinen Lebensfluss schon gefunden? Unabhängig von dem was andere sagen, frei von den Meinungen anderer?   Oder zieht das Leben an dir vorbei und du wirst gelebt? Gestresst und getrieben, auch aus Angst herauszufallen aus dem System? Oder fragst du dich wo du ihn finden kannst?

Der eigene Lebensfluss kann in der Stille gefunden werden. Ganz in mir im Lauschen auf mich. Alle Gedanken dürfen gehen, bis mein Kopf leer ist. Dann wird er sich zeigen. Dann darf ich mutig hineinsteigen und gespannt sein, was das Leben so alles für mich bereithält. Dann bin ich nicht länger Zuschauer, sondern aktiv und lebendig.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*